Mit drei Arbeiten war die Dauner Malerin Christel Schneider auf der EVBK in Prüm 1984 präsent. Landschaftsbilder, Huldigungen an die herbe Schönheit der Eitel, wie dieses »Nebel steigt auf«. Eine Komposition in Grüntönen mit weichen, fließenden Linien. Ein Dorf im Kreis Daun stand Modell, stellvertretend für viele, das Thema ist landschaftsgebunden. Foto: Marianne Schönberg